Schimmelsanierung

Schimmelpilze und Feuchtigkeit: Ungebetene Gäste in Innenräumen

In der Schweiz treten Feuchtigkeitsprobleme in jedem vierten bis fünften Haushalt auf. Sie reichen von häufig beschlagenen Fensterscheiben zu kleinen Schimmelflecken bis hin zu grossflächigem Schimmelbefall in der ganzen Wohnung, in einzelnen Zimmern oder auch im Bad oder der Küche.

Wie entsteht Schimmel?
Wenn in Innenräumen die Luftfeuchtigkeit erhöht ist, folgt ein Feuchtigkeitsniederschlag auf kühleren Oberflächen. Diese Gebiete sind das Ziel von Schimmelpilzsporen. Auf den feuchten Materialien bilden sie Pilzfäden und weitere Sporen aus, eine Gruppe von Schimmelpilzen entsteht.

Auswirkungen und Folgen
Schimmelpilze können neben einer Beschädigung des Gebäudes und dessen Inneneinrichtung auch gesundheitliche Probleme wie Atemwegs-, Augen- und Hautreizungen, häufigeres Vorkommen von Erkältungen, Allergien oder Asthma hervorrufen. Notwendige Sanierungen bringen hohe Kosten mit sich.

Richtig sanieren
Erste Anzeichen für Feuchtigkeitsprobleme oder sogar Schimmel in der Wohnung oder in einzelnen Zimmern müssen ernst genommen werden. Zum Schutz der Gesundheit muss die entsprechende Fläche unbedingt rasch und vollständig saniert werden. Unsere Spezialisten unterstützen Betroffene von der Bestandesaufnahme über die Entfernung vom Schimmel bis zur Behebung von Baumängeln.


Unser Angebot

  • Bestandesaufnahme in Innenräumen (Begutachten des Schadens, Abklärung der Ursachen)
  • Analyse mittels moderner Technik wie Wärmebildkamera
  • Detaillierte Planung der Schimmelsanierung
  • Ausführung der Schimmelsanierung (Entfernung Schimmel und Feuchtigkeit, Desinfektion, Neubeschichtung)
  • Beratung betreffend Behebung von Baumängeln
  • Ansprechpartner in Regensdorf, Dielsdorf, Oberglatt, Rümlang, Kloten, Zollikon, Küsnacht, Meilen, Rüti, und Zürich
  • Detaillierte Offerten auf Anfrage

 

Weiterführende Informationen:
Tipps und Tricks gegen Schimmel